Erzählkunst und Zeremonien

Transportiert eine uralte Kunst an die Schnittstellen unserer Zeit.
Wo Menschen zusammen kommen – um gemeinsam zu feiern oder auch zu trauern – öffnet sie Räume – inspiriert – verbindet – tröstet und beflügelt.
Vergangenheit und Vision begegnen sich immer wieder neu – oft überraschend – präsent im Augenblick des Erzählens.
Irgendwann hat alles angefangen.
Vorher war es ein Märchen..

Nächste Veranstaltungen

„Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, sind Kleinigkeiten, im Vergleich zu dem was in uns liegt.
Und wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder.“
Henry David Thoreau